CBD - Süße Träume und ein gesundes Leben

Vollwertige Ruhe ist ein grundlegender Bestandteil der perfekten Funktion unseres Körpers, der den Gesundheitszustand und die Qualität der Energie bestimmt. Der Körper erholt sich im Schlaf, weil alle für die Zellregeneration verantwortlichen Rezeptoren aktiviert werden. Schlafmangel kann daher metabolische und epigenetische Veränderungen oder kardiovaskuläre und andere Probleme verursachen.

Die langfristige Einnahme von Medikamenten wie Schlaftabletten führt zu ungesunden Gewohnheiten, die unerwünschte Nebenwirkungen verursachen (psychische Abhängigkeit von Beruhigungsmitteln, Depressionen, Bluthochdruck usw.). Glücklicherweise gibt es natürliche Optionen , die direkt von Mutter Erde kommen. Und eines davon ist ein kleines Wunder in Form von CBD.

CBD ist nicht THC

Cannabidiol (CBD) ist eine natürlich vorkommende Verbindung in der harzigen Hanfblüte, einer Pflanze mit einer reichen medizinischen Geschichte, die seit Tausenden von Jahren verwendet wird. Aber im Gegensatz zu dem anderen Bestandteil von Hanf (THC) macht CBD nicht berauschend oder süchtig. Es hat jedoch viele gesundheitliche Auswirkungen und seine Popularität nimmt daher in schwindelerregendem Tempo zu.

Wie kann CBD uns helfen, uns besser auszuruhen ?

CBD hat beruhigende und schmerzlindernde Eigenschaften und löst in unserem Körper entzündungshemmende und antidepressive Wirkungen aus. Gleichzeitig lindert es dank seiner beruhigenden Wirkung mehrere Ursachen von Schlaflosigkeit. Sowohl die Schlaffähigkeit als auch die Schlafqualität werden sich verbessern. Studien haben gezeigt, dass Verbindungen in Cannabis mit Rezeptoren im ganzen Körper – dem sogenannten Endocannabinoid-System – einschließlich des Gehirns interagieren. Es wird angenommen, dass mindestens einer dieser Rezeptortypen den Schlaf-Wach-Zyklus des Körpers beeinflusst, was eine Erklärung dafür bietet, wie CBD den Schlaf direkt beeinflussen kann. Und welche anderen Verbindungen gibt es zwischen CBD und Schlaf?

  • Er kämpft gegen Albträume.

Wenn Albträume Sie nachts wach halten, haben klinische Studien gezeigt, dass CBD unangenehme Träume und hartnäckige Erinnerungen daran stoppen oder deutlich reduzieren kann.

  • Es entspannt die Muskeln und verbessert Schlaf- und Bewegungsstörungen wie Parkinson, Huntington oder das Restless-Legs-Syndrom.
  • Es hilft auch bei Störungen im REM-Schlaf (Darstellung von Träumen im Schlaf), die eine weitere Hauptursache für Schlaflosigkeit sind. Die Forschung legt nahe, dass die starke entspannende und beruhigende Wirkung von CBD-Öl dazu beiträgt, die Symptome von Bewegungsstörungen zu lindern und den Patienten zu einem besseren Schlaf verhilft.
  • CBD kann auch helfen, den Cortisolspiegel zu kontrollieren. Es ist ein Stresshormon, das normalerweise morgens seinen Höhepunkt erreicht. Menschen mit Schlaflosigkeit können jedoch nachts erhöhte Cortisolspiegel aufweisen, was die Wachsamkeit erhöhen und die Schlafqualität beeinträchtigen kann. Eine Studie aus dem Jahr 2019 über die Auswirkungen von CBD auf Angst und Schlaf ergab, dass Menschen, die CBD-Öl verwenden, einen niedrigeren Cortisolspiegel hatten. Die Substanz kann somit als Beruhigungsmittel wirken, das die Ausschüttung von Cortisol beeinflusst.
  • CBD kann auch Angst und Schmerzen reduzieren, die den erholsamen Schlaf stören können. Durch die Verringerung der Symptome ist es auch möglich, dass sich der Schlaf verbessert.

Die überwiegende Mehrheit der CBD-Anwender berichtet, dass sie schneller einschlafen und erfrischt aufwachen. Kurz gesagt, wenn Sie Ihren Schlaf auf natürliche Weise ohne Medikamente und andere Chemikalien verbessern möchten, ist CBD-Öl eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun.

Schließlich ist Schlaf (neben Ernährung und Bewegung) wissenschaftlich erwiesen eine der drei Säulen für ein glückliches und gesundes Leben.

Formate und Dosen von CBD für guten Schlaf:

Innerhalb der CBD-Familie kennen wir verschiedene Konsumformate, die sich an unseren Körper und die Art der Wirkung anpassen, die wir erzielen möchten. Zu den am häufigsten verwendeten gehören Vaporizer, Cremes und Lotionen, CBD-Öl und Kapseln.

Wenn es um die Bekämpfung von Schlafstörungen geht, ist CBD-Öl im Vergleich zu anderen Anwendungsarten am vielseitigsten und effektivsten , auch dank seiner lang anhaltenden Wirkung und einfachen Dosierungskontrolle.

Die Menge an CBD, die wir einnehmen sollten, hängt von mehreren Faktoren ab und Sie können mehr im Artikel Wie man CBD richtig dosiert – Wirkungen, Prinzipien und andere Tipps lesen

Viele Menschen suchen heute nach Alternativen zu klassischen Medikamenten aus der Apotheke, oft mit unangenehmen Nebenwirkungen. Neben der Verbesserung der Schlafqualität kann CBD bei chronischen Schmerzen, Angstzuständen, Entzündungen, Depressionen und vielen anderen Beschwerden Linderung verschaffen.

*Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen dienen nur zu Bildungszwecken. Keine der gegebenen Informationen ist als Ersatz für eine medizinische Diagnose gedacht und solche Informationen können nicht als medizinischer Rat oder empfohlene Behandlung angesehen werden. Diese Website unterstützt, befürwortet oder befürwortet nicht die Verwendung von Betäubungsmitteln oder psychotropen Substanzen oder die Begehung anderer illegaler Aktivitäten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Nastavenia súborov cookie na tejto webovej stránke sú nastavené na „povolenie všetkých súborov cookie“, aby vám poskytli čo najlepší zážitok. Ak chcete pokračovať v používaní stránky, kliknite na položku POVOLIŤ COOKIES.
Úspešne ste sa prihlásili na odber.
Táto emailová adresa je už registrovaná.
ico-collapse
0
ic-cross-line-top
Top
ic-expand
ic-cross-line-top